Zum Anhören

libback

Vor knapp einer Woche war es soweit: mein drittes Solo für Librivox wurde fertiggestellt und katalogisiert.

Es ist das erste Solo, das ich in deutsch gelesen hab, die beiden anderen sind in englisch. Es hat wesentlich länger gedauert, als ich erwartet hätte, aber ich hatte Phasen dazwischen, wo ich zu nichts gekommen bin.

Zwischendrin war dann noch meine Testhörerin verschwunden (ich hoffe nur, dass alles bei ihr OK ist), sodass ich jemand Neues suchen musste. Nach einer Woche hatte ich dann eine neue Testhörerin, und von da an ging es recht zügig voran. Meine Generation wird sicher zumindest mit dem Titel etwas anfangen können, jüngere Leute vermutlich eher nicht. Clementine Helm war im 19. Jahrhundert eine sehr erfolgreiche Jugendschriftstellerin, und Backfischchen’s Leiden und Freuden zählte sicher zu ihren bekanntesten Büchern.

Leut Wikipedia gibt es sogar noch Exemplare auf deutsch und englisch in amerikanischen Universitätsbibliotheken.

Worum geht’s?

 

Die Bauerntochter Grete wird zu ihrer Tante nach Berlin geschickt, damit sie Benimm lernt.

Vom Heimweh mal gant abgesehen, plagen sie ihre Tapsigkeit, Unerfahrenheit, und ihr Mangel an Benehmen.

Gretchen lässt kein Fettnäpfchen aus, denn in der Hauptstadt wird von einem jungen Mädchen eine ganze Menge erwartet. Gretes Natürlichkeit und Naivität sind erfrischend, aber im Laufe der Zeit wird auch sie zur angepassten jungen Frau — ganz wie es zu der Zeit erwartet wurde und erstrebenswert war.

Natürlich leben wir heute freier, aber gutes Benehmen ist immer noch wünschenswert (füre jedes Geschlecht), und das Buch hat im Laufe der Jahrhunderte nichts von seiner Frische verloren.

Neugierig geworden? Hier gibt es den Link:

 

Backfischchen bei Librivox

 

 

Advertisements

A Penny for your Thoughts

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s