Versuchungen – Temptations (bilingual)

 

 

riddle_ring_1302

Wir haben gerade mal den 04. Januar, und schon habe ich meinen SuB um ein Buch vermehrt, anstatt ihn abzubauen.

Außerdem habe ich in diverse Hörbücher reingehört. Immerhin habe ich ‚The Riddle Ring‚ (Hörbuchlink) zu ende gehört, das ist schon mal ein Teilerfolg.

Ich glaube, wenn ich eine Chance haben soll, meinem SuB wirklich zu Leibe zu rücken, muss ich den Computer auslassen. All die Newsletter und Blogs, wo mir Bücher vorgestellt werden, sind zu verlockend — oder ich bin zu schwach. Das ist wie in der Werbung: Sind sie zu stark, bist du zu schwach…

Eine weitere große Versuchung ist die Commonvox app. Die ist wirklich genial, verleitet mich aber dazu, in alle möglichen Hörbücher hineinzuhören.

commonvox1

Na, egal, solange ich niemandem etwas schuldig bin, macht es eigentlich nichts, wenn ich mich verzettele.

Der Riddle Ring (falls es jemand lesen möchte) waren 11,5 Stunden Unterhaltung die OK war. Nicht weltbewegend, der Plot hatte zwar ein paar überraschende Wendungen, gab aber insgesamt nicht viel her. Ich konnte mich mit keinem der Charaktere auch nur annäherungsweise identifizieren, und ans Herz gewachsen ist mir auch keiner von ihnen.

Als Hörbuch war es OK, zumal es gut vorgelesen ist.

 

So, we only have January 4th, and I’ve already added to my PuB, instead of diminishing it.

Plus, I took various listening samples of audio books. At least I finished listening to ‚The Riddle Ring by Justin McCarthy (link above), which is something. I think, if I really want to fight my PuB, I need to stay away from the PC.

All the newsletters and blogs presenting books are either too tempting, or I am too weak. It’s like the slogan of a German advertisement: If they’re too strong, you’re too weak…

 

Another great temptation is the Commonvox app (link above). It is ingenious, but it seduces me to listen to all sorts of audio books.

Oh well, as long as I don’t owe anything to anybody, it doesn’t really matter if I am all over the place.

The Riddle Ring provided me with 11.5h of entertainment. The story is nice enough, but it wasn’t a story I listened to with bated breath.
There are a few nice twists and turns, but no characters I could even remotely identify with, or who I really liked a lot. It was OK in the audio book format,  since it was well narrated.

Advertisements

A Penny for your Thoughts

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s