Rezension: Rose Tremain – Und damit fing es an

 

 

Rose Tremain: Und damit fing es an; HC, 333S. Suhrkamp-Insel; €22,00
Rose Tremain: Und damit fing es an; HC, 333S. Suhrkamp-Insel; €22,00

Inhalt:

Gustav wächst in einer lieblosen, von Armut geprägten Kindheit auf. Sein einziger Lichtblick ist sein Freund Anton und dessen Familie. Gustav lernt früh, sich zu beherrschen, denn das bläut seine Mutter ihm beständig ein. Er wächst zu einem genügsamen, freundlichen, mitfühlenden Mann heran der selbst keine Zuneigung erfährt, außer einmal kurz von einem englischen Gast. Weiterlesen

Frankfurter Buchmesse wirft ihren Schatten voraus

Jetzt ist es bald wieder soweit: nur noch zwei Monate, dann geht die Frankfurter Buchmesse wieder los. Wie jedes Jahr freue ich mich schon darauf, und ich werde auf jeden Fall wieder dabei sein und mir Blasen laufen.

 

Einige Anlaufpunkte habe ich schon, aber es werden noch viele mehr werden. Ich freue mich schon sehr darauf wieder viele AutorInnen zu treffen, so wie zum Beispiel in Leipzig im März diesen Jahres. Hier ist eine meiner liebsten Erinnerungen:

 

lucinda-me

 

Gastländer sind dieses Jahr Flandern und die Niederland, deren Motto  Dit is wat we delen“ („Dies ist, was wir teilen“) ist. Auch das ist natürlich spannend, ist es doch ein Nachbarland das recht nahe ist.

 

Freut ihr euch auch schon auf die Buchmesse?