Rezension: Genevieve Cogman – The Burning Page (Invisible Library #3)

Deutsche Ausgabe: Die flammende Welt; Bastei Lübbe, broschiert, 416 S., €16
Deutsche Ausgabe: Die flammende Welt; Bastei Lübbe, broschiert, 416 S., €16

Nachdem ich die ersten beiden Bände angehört hatte, wartete ich natürlich auf Band 3. Das Warten hat sich gelohnt! Die Geschichte entfaltet sich großartig. Bibliothekarin Irene Winters wurde degradiert nachdem sie Kai aus einer hochgradig Chaos-kontaminierten Welt befreit hat. Ihre Aufträge sind gefährlich, und sie ist verärgert, tut aber, was man ihr aufträgt — bis zu einem gewissen Punkt. Alberich droht, die Bücherei zu zerstören und sie muss schnell handeln — aber wem kann sie vertrauen? Jemand will ihr ans Leder, und sie hat diverse Feinde.
Die Geschichte an sich ist abgeschlossen, aber ich könnte mir vorstellen, dass es noch einen vierten Band geben kann, denn das Potential ist vorhanden. Sollte es einen vierten band geben (und der Webseite der Autorin glaube ich entnommen zu haben, dass das der Fall sein wird), werde ich ihn auf jeden Fall anhören — nicht zuletzt wegen des exzellenten Vortrages von Susan Duerden. Ihre Stimme ist inzwischen wie ein Freund, zusammen mit den Charakteren des Buches.

Advertisements

3 Gedanken zu “Rezension: Genevieve Cogman – The Burning Page (Invisible Library #3)

    1. Hallo Sophie, vielen Dank dafür. Ich habe eine extra Seite auf diesem Blog ( in english –https://seitenwinde.wordpress.com/in-english/) wo ich alle englischen Challenge Bücher 📚 aufgeführt habe. Habe sie schon auf eurer Challengeseite angegeben. 🙂

      Gefällt mir

A Penny for your Thoughts

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s