Rezension: Hanna Caspian – Gut Greifenau – Nachtfeuer

Hanna Caspian: Nachtfeuer (Gut Greifenau 2), Knaur TB, 560 S., ebook, €9,99

Inhalt:

Die Familie Auwitz-Aarhayn und ihre Bediensteten durchleben die Zeit des ersten Weltkrieges. Aufgrund ihrer Lage geht es ihnen noch vergleichsweise gut, wenngleich sich auch auf dem Gut die Lebensmittelknappheit bemerkbar macht.

Nikolaus ist im Krieg, Konstantin ist mit einer Verletzung und einer Kriegsneurose auf das Gut zurückgekehrt, Alexander ist aus der Schule zurück, und für Katharina hat sich nichts verändert. Ihre Mutter hält nach wie vor an ihren Heiratsplänen für sie fest.

Einige der Bediensteten wurden eingezogen, die anderen wursteln mehr oder weniger unverändert vor sich hin.

Mit Fortschreiten des Krieges wird die Situation für alle immer bedrohlicher, es gibt aber auch Lichtblicke.

Meine Meinung

Mit ‘Nachtfeuer’ hat Hanna Caspian eine gelungene Fortsetzung der Gut Greifenau-Saga geschrieben.

Die Charaktere entwickeln sich weiter — einige so, wie man es erwartet, andere können überraschen.

Es gelingt Hanna Caspian die Figuren so plastisch darzustellen, dass man mit fiebert.

Man freut sich mit Albert und Wiebke, ist empört und abgestoßen von Feodora, Anastasia, und einigen anderen, empfindet durchaus ein bisschen Schadenfreude für Adolphis, und hofft und bangt besonders für Konstantin und Katharina.

Im Vordergrund steht die Familie mit ihren Bediensteten, aber auch einige Dorfbewohner mischen mehr oder minder kräftig mit.

Alle haben so ihre kleinen oder großen Geheimnisse, und der Krieg ist nicht gerade zuträglich.

Überhaupt ist der erste Weltkrieg sehr gut in die Geschichte eingewoben: er wirkt sich natürlich auf die Geschicke aller aus, steht aber nicht im Vordergrund.

Durch diese Verquickung von Krieg und Familienschicksale bekommt man einen sehr guten Eindruck von den Umwälzungen, die der erste Weltkrieg für das gesamte Land mit sich bringt.

Ich würde den Roman daher nicht unbedingt als historischen Roman einordnen, er ist aber durch den historischen Kontext besonders interessant und vermittelt einen sehr guten Eindruck davon, wie es den Deutschen während des Krieges so gegangen ist.

Das Buch endet mit einem ‘Cliffhanger’, aber da der dritte Band inzwischen vorliegt, kann ich es verzeihen. Ich freue mich schon auf den Abschluss der Trilogie, denn ich muss unbedingt wissen, wie es mit Konstantin und Katharina weitergeht. Können sie dem Schicksal entkommen, das andere für sie vorgesehen haben?

Wer gerne Familiengeschichten liest und auch historisch interessiert ist, dem kann ich diese Trilogie nur ans Herz legen.

Der Schreibstil ist flüssig, und das Buch liest sich so weg, man merkt gar nicht, dass es über 500 Seiten sind.

Und jetzt habe ich eine Verabredung mit der Morgenröte…

Ich möchte mich bei Knaur für das Leseexemplar bedanken, sowie bei Literaturschock und Hanna Caspian für die Lese- und Diskussionsrunde.

Advertisements

Rezension:Andreas Brandhorst – Ewiges Leben

Andreas Brandhorst: Ewiges Leben, Piper Verlag, ebook, 704 S., €14,99

Inhalt:

Die Firma Futuria, gegründet mit der hehren Idee das Leben für die Menschheit zu verbessern, Krankheiten auszumerzen, und letztendlich den Menschen zur Unsterblichkeit zu verhelfen, hat sich im Laufe der Jahre weiterentwickelt, und die Ziele haben sich geändert. Dies ist allerdings nicht offensichtlich, offiziell wird weiterhin daran gearbeitet, die ursprünglichen Ziele zu verwirklichen.

Die Journalistin Sophia wird von Futuria engagiert um anlässlich des 20jährigen Firmenjubiläums ein Firmenporträt zu erstellen.

Bei einer Feier kommt es zu einem Zwischenfall, und Sophia und ihr Kollege Borris untersuchen die Hintergründe.

Plötzlich finden sie sich in einem Sumpf aus Intrigen wieder.

Derweil sind Futurias Gegner auch nicht untätig, und alles läuft auf einen großen Showdown hinaus dessen Gewinner nicht feststeht.

Meine Meinung

Mit ‘Ewiges Leben’ ist Andreas Brandhorst ein großartiger, brandaktueller Thriller gelungen, der es wieder mal schafft heiße Eisen anzupacken und zum Nachdenken anzuregen, ohne dabei zu moralisieren.

Der Spannungsbogen wird konstant aufrechterhalten — was bei über 700 Seiten eine großartige Leistung ist.

Das Buch liest sich einfach so weg, man merkt die Länge überhaupt nicht, denn die Szenen und Protagonisten wechseln ständig, wobei alle quasi aufeinander zulaufen.

Sympathien und Antipathien die man im Laufe des Buches entwickelt muss man überdenken, denn es ist nicht alles so, wie es scheint.

Technische oder wissenschaftliche Kenntnisse braucht man nicht, um das Buch zu verstehen. Alles wird so erklärt, dass man jederzeit im Bilde ist.

Interessanterweise hat die Wirklichkeit die Fiktion in einigen Bereichen schon eingeholt, was doch irgendwie erschreckend ist.

Natürlich ist uns allen bewusst, dass die schöne neue Welt auch Schattenseiten hat, aber im Allgemeinen verdrängt man das. Im Buch werden wir mit den Schattenseiten konfrontiert und müssen uns damit auseinandersetzen.

Es ist ein tolles Buch, großartig recherchiert, sehr flüssig geschrieben, und absolut empfehlenswert.

Übrigens ist die Hörbuchvariante, gelesen von Richard Barenberg, auch sehr zu empfehlen. Richard Barenberg liest die Geschichte großartig. Leider ist die Kapiteleinteilung des Hörbuches absolut willkürlich, so dass man nicht ohne weiteres zwischen Buch und Hörbuch hin- und herspringen kann.

Vielen Dank an Leserunden.de und Piper Verlag für das Rezensionsexemplar.

Review: Nanci Rathbun – Honor Kills (audio)

Author: Nanci Rathbun

Narrator: Kieren Calland Metts

Series: Angelina Bonaparte Mysteries, Book 3

Publisher: Dark Chocolate Press LLC


Released: Aug. 27, 2018

Length: 9 hours 40 minutes

Genre: Modern Detective; Mystery


A missing husband. A suspicious obituary. She’s not the only one hunting down a dead man’s footsteps.
As a divorcee, Angelina Bonaparte knows firsthand the lengths some men will go to escape responsibility. When a worried mother wants the private investigator to track down her missing husband, she’s eager to bring the deadbeat dad to justice. But even after she discovers the man’s obituary, she refuses to believe it until she sees the body. Tracking down the nurse who last saw him alive could be the missing puzzle piece to her client’s broken family.
But as she digs deeper, she realizes there’s something darker at play than dodging child-support payments. And she may not be the only one hunting the man down. To close the case and reunite her client’s family, she must track down the missing husband without falling prey to the same ruthless hunter.
Honor Kills is the third audiobook in the captivating Angelina Bonaparte Mysteries series. If you like bold female detectives, edge-of-your-seat suspense, and unexpected twists, then you’ll love Nanci Rathbun’s gripping novel.
Buy Honor Kills to track down a fast-paced missing persons mystery today!

Buy Links

I was excited when I got the chance to listen to the third volume in the Angelina Bonaparte Mysteries series.
I had listened to, and loved, the first two volumes, and so my expectations for this volume were high enough.

I wasn’t disappointed. Angeline is her usual self, very stylish, very diplomatic, and very clever, and the quotes at the beginning of each chapter aren’t missing, either.

This time, she has to face her beloved dad’s past — something she has gotten used to blanking out — only now, she needs his help, and there are consequences.
The case starts out easy enough, but when Angie and Bobby (who she has taken on as an assistant in her agency) dig deeper, a lot of dirt is dug up in the process, endangering people Angie cares about.
In fact, things take a turn to the worse after a fairly short time, and Angie is out of her depths — which is when she makes use of her father’s connections.
Afterwards, she needs to ask herself if he has betrayed her….
The consequences of her research are dire, not just for her client, but for herself and somebody she loves, too.

I really liked this turn of events, and it is not the first time I wonder how the author did her research — or maybe it is all common knowledge and I’m the only ignorant person?
Anyway, the story is plausible, and it rings true, and that’s good enough for me.

Kieren Calland Metts’s narration was enjoyable, she does the different characters well, and the pronunciation of foreign words sounds fine to me, too.
A great series, and I look forward to the next instalment.

I received this audiobook as part of my participation in a blog tour with Audiobookworm Promotions. The tour is being sponsored by Nanci Rathbun. The gifting of this audiobook did not affect my opinion of it.

Nanci Rathbun is a lifelong reader of mysteries – historical, contemporary, futuristic, paranormal, hard-boiled, cozy … you can find them all on her bookshelves. She brings logic and planning to her writing from a background as an IT project manager, and attention to characters and dialog from her second career as a Congregationalist minister.
Nanci grew up an Army brat, living in Germany, France and Korea, as well as several states in the U.S. After her dad retired from the service, the family settled in Milwaukee, Wisconsin. There, Nanci raised her daughter and son, while working at AT&T. She never expected to move, but when her second grandchild was on the way, she wanted to be closer. One of her greatest joys is hearing her three granddaughters shout ‘Nana’ when she comes in their front door in Fort Collins, Colorado.
Nanci’s Maltipoo, Teeny, and she now live in Wellington, Colorado. No matter where she makes her home, she will always be a Green Bay Packers fan.

WebsiteTwitterFacebookGoodreads
Narrator Bio

Kieren Calland Metts is addicted to audiobooks. She has almost 1,000 in her Audible.com library and has listened to most of them! She tends toward mysteries of all kinds, especially cozies, and YA dystopia.

She grew up a diplomat brat, traveling to tours in Baghdad, Iraq; and Kabul, Afghanistan. After several more moves in the U.S., the family settled in Ohio.

Kieren has a background in copy editing, book & newspaper design, and web production; adores arts and crafts; and has a weakness for fluffy orange kitties.

Rezension: Martin Krist – Hexenkessel (Freak City 1)

Martin Krist: Hexenkessel (Freak City 1);  R&K; 222S.; ebook;


Wer Martin Krists Berlin Krimis kennt wird sicher etwas wiedererkennen: einen schnellen, spannenden Krimi, der einen bis zur letzten Seite rätseln lässt wie alles zusammenhängt. 
Martin hat seinen Krimi aber diesmal in New York angesiedelt, so dass sich seine Fans auf ungewohntem Terrain befinden. 

Wir haben es hier mit so ziemlich allen Klischees zu tun, die wir von amerikanischen Krimis gewöhnt sind. Das ist durchaus nicht negativ gemeint, hat es doch einen gewissen Wiedererkennungswert, so dass man sich nicht vollkommen verloren fühlt. 

Die Hauptfigur ist jedenfalls sehr interessant, so dass man neugierig wird auf den Hintergrund dieser Person. 

Die Charaktere in diesem Buch sind durchweg so gestaltet, dass ich mich mit niemandem identifizieren konnte (das ist mir aber noch in keinem von Martins Krimis gelungen), und auch niemanden mochte, mit Ausnahme von Pearl, der OK zu sein scheint, nach dem Motto: raue Fassade, goldenes Herz (was natürlich auch wieder ein Klischee ist).

Insgesamt hat mir das Buch Spaß gemacht, aber die realen Berlin Krimis gefallen mir besser.

Spotlight: A Time And A Place by Joe Mahoney

Author: Joe Mahoney

Narrator: Joe Mahoney

Length: 10 hours and 33 minutes

Publisher: Five Rivers Publishing

Released: Sep. 21, 2018

Genre: Science Fiction; Time Travel

Barnabus’ nephew is behaving oddly.

Calling upon Doctor Humphrey for assistance has not been particularly helpful because the good doctor’s diagnosis of demonic possession is clearly preposterous. Even the demon currently ensconced on the front-room couch agrees it’s preposterous. But then, how else to explain the portal to another world through which his nephew and Humphrey have just now disappeared?

Barnabus knows their only chance of rescue is for Barnabus J. Wildebear himself to step up and go through that portal.

Thus begins an existential romp across space and time, trampling on Barnabus’ assumptions about causality, free will, identity, good, and evil. Can Barnabus save his nephew – and incidentally, all of humanity?

Joe Mahoney is a writer/broadcaster currently working full-time for the Canadian Broadcasting Corporation. His first novel, A Time and a Place, was published in October 2017 by Five Rivers Press. His short fiction has been published in Canada, Australia and Greece, and he’s been nominated twice for an Aurora Award, one of Canada’s top awards for science fiction and fantasy, for his work on CBC Radio. He lives in Whitby, Ontario with his wife and two daughters, and their golden retriever and Siberian forest cat.

WebsiteTwitterFacebook

Nov. 22nd:

Dab of Darkness Book Reviews

The Book Junkie Reads . . .

Nov. 23rd:

Book Addict

Nov. 24th:

T’s Stuff

Nov. 25th:

Lynn’s Romance Enthusiasm

Nov. 26th:

Chapter Break

Turning Another Page

Blätterflüstern

Nov. 27th:

Jazzy Book Reviews

Nov. 28th:

The Book Addict’s Reviews

Rezension: Hanna Caspian – Gut Greifenau – Abendglanz

Hanna Caspian: Gut Greifenau – Abendglanz; Knaur, 560 S, ebook, 9,99€

Wir befinden uns auf einem Gut in Pommern kurz vor Ausbruch des ersten Weltkrieges.

Wir lernen die Gutsfamilie, ihre Pächter und Angestellten, sowie einige andere Personen aus den unterschiedlichsten Kreisen kennen, deren Wege sich früher oder später kreuzen.

Die historischen Fakten sind gut recherchiert, und die Charaktere sind sehr gut angelegt. 
Innerhalb von jedem Kreis gibt es gute, schlechte, und gleichgültige Personen. 
Keine dieser Personen ist nur gut, oder nur böse, sondern alle sind vielschichtig und deshalb überzeugend. 
Die drei ‘Kinder’ der Familie die auf dem Gut leben machen die größten charakterlichen Entwicklungen durch, besonders Konstantin, der älteste Sohn und zukünftige Erbe, und Katharina, seine jüngste Schwester. 

Beide haben ein Geheimnis, aber natürlich ist das Leben für die unmündige Katharina wesentlich schlimmer als für ihren zehn Jahre älteren Bruder. 

Die Mutter, Feodora, ist eine vom Ehrgeiz zerfressene, gewalttätige Person, der Vater, Adolphis, ist ein Schlappschwanz.

Die beiden Kinder die nicht mehr im Haus leben werden von ihren Geschwistern nicht vermisst. Sie haben denselben Dünkel wie ihre Mutter, was besonders bei Nikolaus sehr ausgeprägt ist. Er wird sicher mal ein glühender Anhänger Hitlers werden — die Anzeichen und Anschauungen sind schon da. 
Die Dienstboten sind auch interessant: im Grunde spiegeln sie die schlechtesten Eigenschaften ihrer Herrschaft wider, aber darauf kann man sie nicht reduzieren. Alle haben ihr Päckchen zu tragen, was sie mehr oder weniger würdevoll tun. 
Die Pächter haben Angst vor Neuerungen, was sicher nicht zuletzt auf ihre fehlende Bildung zurückzuführen ist. 
Mittlerweile schwelt es im Reich, die Arbeiter werden immer unzufriedener, und die Bürgerlichen mit Geld drängen in die Adelskreise — zumindest versuchen sie es. 
Alles steuert auf den 1. Weltkrieg zu. 
Wir verlassen das Gut und Dorf kurz nach Ausbruch des Krieges — ohne allerdings zu erfahren, wie es weitergeht. Zwei weitere Bände werden folgen, worauf man gespannt sein darf. 

Das ‘Downton Abbey in Hinterpommern’ aus dem Klappentext ist absolut gerechtfertigt. 
Es gibt Parallelen zu dieser beliebten Fernsehserie, was natürlich in der Natur der Sache liegt, denn die Lebensbedingungen der Adligen und Untergebenen waren sicher überall in Europa recht ähnlich. 
Es gibt aber auch genügend Unterschiede, zum Beispiel ist der Ton im Haus hier viel schärfer als wir es von Lady Cora oder ihrem Mann Robert gewohnt sind. Es gibt auch die Thomas Barrow und Sarah O’Brien Äquivalente, aber keinen Carson. 

Dieser Roman hat Spaß gemacht. Er ist gut geschrieben und zeigt die Gesamtsituation im Reich sehr schön auf, lebendig gemacht durch die doch sehr verschiedenen Charaktere und ihre äußeren und inneren Konflikte. 

Spotlight: Nanci Rathbun – Honor Kills (audio)

Author: Nanci Rathbun

Narrator: Kieren Calland Metts

Series: Angelina Bonaparte Mysteries, Book 3

Publisher: Dark Chocolate Press LLC

Released: Aug. 27, 2018

Length: 7 hours 35 minutes

Genre: Modern Detective; Mystery

A missing husband. A suspicious obituary. She’s not the only one hunting down a dead man’s footsteps.

As a divorcee, Angelina Bonaparte knows firsthand the lengths some men will go to escape responsibility. When a worried mother wants the private investigator to track down her missing husband, she’s eager to bring the deadbeat dad to justice. But even after she discovers the man’s obituary, she refuses to believe it until she sees the body. Tracking down the nurse who last saw him alive could be the missing puzzle piece to her client’s broken family.

But as she digs deeper, she realizes there’s something darker at play than dodging child-support payments. And she may not be the only one hunting the man down. To close the case and reunite her client’s family, she must track down the missing husband without falling prey to the same ruthless hunter.

Honor Kills is the third audiobook in the captivating Angelina Bonaparte Mysteries series. If you like bold female detectives, edge-of-your-seat suspense, and unexpected twists, then you’ll love Nanci Rathbun’s gripping novel.

Buy Honor Kills to track down a fast-paced missing persons mystery today!

Buy Links

Nanci Rathbun is a lifelong reader of mysteries – historical, contemporary, futuristic, paranormal, hard-boiled, cozy … you can find them all on her bookshelves. She brings logic and planning to her writing from a background as an IT project manager, and attention to characters and dialog from her second career as a Congregationalist minister.
Nanci grew up an Army brat, living in Germany, France and Korea, as well as several states in the U.S. After her dad retired from the service, the family settled in Milwaukee, Wisconsin. There, Nanci raised her daughter and son, while working at AT&T. She never expected to move, but when her second grandchild was on the way, she wanted to be closer. One of her greatest joys is hearing her three granddaughters shout ‘Nana’ when she comes in their front door in Fort Collins, Colorado.
Nanci’s Maltipoo, Teeny, and she now live in Wellington, Colorado. No matter where she makes her home, she will always be a Green Bay Packers fan.

WebsiteTwitterFacebookGoodreads

Narrator Bio

Kieren Calland Metts is addicted to audiobooks. She has almost 1,000 in her Audible.com library and has listened to most of them! She tends toward mysteries of all kinds, especially cozies, and YA dystopia.

She grew up a diplomat brat, traveling to tours in Baghdad, Iraq; and Kabul, Afghanistan. After several more moves in the U.S., the family settled in Ohio.

Kieren has a background in copy editing, book & newspaper design, and web production; adores arts and crafts; and has a weakness for fluffy orange kitties.

BOOK ONE

Oct. 16th:
Bound 4 Escape
The Book Junkie Reads . . .

Oct. 17th:
Dab of Darkness Book Reviews
A Page to Turn
Hall Ways Blog

Oct. 18th:
Turning Another Page
Sefina Hawke’s Books

Oct. 19th:
2 Girls and A Book
Lynn’s Romance Enthusiasm
T’s Stuff

Oct. 20th:
Writers N Authors
The Book Addict’s Reviews
Page Princess

Oct. 21st:
Book Addict
Jazzy Book Reviews

Oct. 22nd:
Lilly’s Book World
Blätterflüstern

BOOK TWO

Oct. 23rd:
The Book Junkie Reads . . .
Lynn’s Romance Enthusiasm

Oct. 24th:
Dab of Darkness Book Reviews
A Page to Turn

Oct. 25th:
Bound 4 Escape
Blätterflüstern

Oct. 26th:
Jazzy Book Reviews

Oct. 27th:
2 Girls and A Book
Turning Another Page
Page Princess

Oct. 28th:
Writers N Authors
Book Addict
T’s Stuff

Oct. 29th:
Lilly’s Book World
The Book Addict’s Reviews
Hall Ways Blog

BOOK THREE

Oct. 30th:
Dab of Darkness Book Reviews
The Book Junkie Reads . . .

Oct. 31st:
Jazzy Book Reviews
A Page to Turn

Nov. 1st:
Turning Another Page

Nov. 2nd:
2 Girls and A Book

Nov. 3rd:
Writers N Authors
Book Addict
Page Princess
T’s Stuff

Nov. 4th:
Bound 4 Escape
Lynn’s Romance Enthusiasm

Nov. 5th:
Lilly’s Book World
The Book Addict’s Reviews
Blätterflüstern
Hall Ways Blog

➜Sign up as a host here